YouTube entschärfen

YouTube ist gut darin, seinen Zuschauern genau die Videos vorzuschlagen, die sie dann stundenlang an den Bildschirm fesseln. Da mir das zu oft passiert ist, habe ich mir den "YouTube De-Distractor" programmiert.

Aus den Augen aus dem Sinn

So lautet das Motto des YouTube-De-Distractor. Dieses User-Script, kann man beispielsweise über GreaseMonkey für Firefox oder TamperMonkey für Chrome im eigenen Browser installieren.

Die Herausforderung

Ich möchte nur noch das auf YouTube sehen, was wirklich relevant für mich ist. Ich möchte aber auch keine Wissenschaft daraus machen und jetzt anfangen, das Programm Parameter für Relevanz bei jedem Video finden zu lassen.
Keep it simple stupid also. Na gut. Dann blende ich einfach alles aus, was eine Versuchung für Ablenkung auf YouTube darstellt: Alle Vorschläge - sowohl auf der Startseite, als auch auf Kanal-Seiten und den Video-Seiten selbst:

  • Den YouTube-Vorschlägen mal ganz pragmatisch den Wind aus den Segeln nehmen - Check!

Installationsanleitung

  1. GreaseMonkey für Firefox oder TamperMonkey für Chrome im eigenen Browser installieren.
  2. Durch folgenden Link sollte die gerade installierte Browser-Erweiterung automatisch das User-Scriipt erkennen und eine Installation vorschlagen: YouTube-De-Distractor installieren
  3. Updates erfolgen automatisch, da sowohl GreaseMonkey als auch TamperMonkey regelmäßig überprüfen, ob eine neue Version des YouTube-De-Distractor-Scripts vorliegt.